Webatelier

Unser Webatelier verfügt über 13 Handwebstühle in verschiedenen Grössen und mit unterschiedlicher Ausstattung. Für anspruchsvolle Gewebe besitzen wir einen elektronisch unterstützten Patronic-Webstuhl.
Wir produzieren handgewobene Abwaschlappen, Hand- und Geschirrtücher, Tischsets und andere farbenfrohe Textilien. Wie die anderen Arbeitsbereiche des Diakonenhauses setzt auch das Webatelier auf Qualität statt Quantität. Unsere Produkte sind hinsichtlich ihrer Langlebigkeit, Farben und Mustern überregional bekannt.
Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Könner, wir haben für jeden Mitarbeiter den geeigneten Webstuhl. Um das Handwerk des Handwebens zu erlernen setzen wir keinerlei Fachkenntnisse voraus. Das Interesse mit Garn zu arbeiten und die Fähigkeit einfache Arbeiten verrichten zu können genügt. Die Mitarbeiter/innen werden von ausgebildeten Handweberinnen bei den einzelnen Arbeitschritten angeleitet und begleitet. Nach Möglichkeit und Fähigkeiten werden die Mitarbeiter/innen in den gesamten Arbeitsprozess miteinbezogen, vom Mitgestalten der Farben, über das Einrichten des Webstuhls bis hin zum Spulen des Schussmaterials. Handweben ist vielseitig und fördert die Grob- und Feinmotorik, exaktes Arbeiten, Ausdauer und Kreativität.
Nebst dem Weben wird im Webatelier auch Filzen angeboten. Hier entstehen unter kundiger Anleitung flauschige Einzelstücke für klein und gross.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktformular öffnen.